Effizientes Beziehungsmanagement

MIT EINEM "SINGLE POINT OF TRUTH" FÜR IHRE DEBITOREN UND KREDITOREN

Rückläufer durch vermehrt auftretende Fehler in Ihrer Kunden- und Lieferantenstammdatenbank sind nicht nur ärgerlich, sondern verursachen auf Dauer hohe Kosten. Darüber hinaus verlieren Sie unter Umständen das Vertrauen Ihrer Kunden und Lieferanten.

Verhindern Sie falsch adressierte Werbesendungen und Rechnungen auf Kunden- seite und unkorrekte Lieferantendaten im System, die Ihnen eventuelle Preisnachlässe verwehren.

SPoT packt das Problem an der Wurzel allen Übels. So blüht Ihre Datenqualität förmlich auf!

Key Benefits

  • Eine verlässliche und aktuelle Quelle für Kunden- und Lieferantenstammdaten
  • Verbessertes Kunden- und Lieferantenbeziehungsmanagement
  • Realisierung von Kostenersparnis: Mengenrabatte und Sonderkonditionen realisieren bei Lieferanten, Upselling- und Cross-Selling-Potential identifizieren bei Kunden
  • Erhöhung des Customer Lifetime Values: kundenspezifische Bedürfnisse erkennen, Kundenzufriedenheit fördern
  • Flexibilität in der Anbindung anderer Systeme durch den Datentransfer

Im Ergebnis

Die valide Datenbasis sorgt für eine wirkungsvolle Beleuchtung von Kunden- und Lieferantenbeziehungen. So können Sie nicht nur die Preisgestaltung optimieren und die Kostensenkung (Verhandeln von Sonderkonditionen und Mengenrabatten, Upselling- und Cross-Selling-Potenzial identifizieren) vorantreiben, sondern auch Ihr Beziehungsmanagement effizienter gestalten.

Außerdem: weniger Compliance-Probleme durch eine transparente Datenbasis.

"Bevor wir uns für SPoT entschieden haben, waren Lieferanten- und Kundendaten veraltet oder doppelt in diversen Systemen verfügbar. Mit SPoT haben wir eine saubere und aktuelle Datenbasis geschaffen – einen Single Point of Truth eben. Wir profitieren von einem verbesserten Beziehungsmanagement und können so beispielsweise genau sagen, von welchem Lieferanten wir was beziehen. Die perfekte Basis für Vertragsverhandlungen!"