Kooperationspartner

Unser Ziel ist die beste Lösung für unsere Kunden. Deshalb arbeiten wir mit erfahrenen und kompetenten Partnerunternehmen zusammen, die ihre Stärken mit in die Kooperation einbringen. Zu den Partnern der zetVisions AG zählen:

SAP Deutschland SE & Co. KG

2006 schloss zetVisions mit der SAP SE eine Kooperationsvereinbarung zur Entwicklung einer Beteiligungsmanagement-Lösung und entwickelte in der Folge die erste Version des „zetVisions Corporate Investment Managers“ – die erste SAP-basierte Beteiligungsmanagement-Standardsoftware der Welt. Im Februar 2007 sowie erneut im Mai 2011 hat zetVisions CIM die "SAP Certified - Powered by SAP NetWeaver®" Zertifizierung erhalten. Auch die Lösung zetVisions SPoT ("Single Point of Truth") für das Stammdatenmanagement wurde im November 2013 Powered by SAP NetWeaver® zertifiziert. Als SAP Software Partner kooperieren wir auch bei weiteren Produktentwicklungen mit der SAP SE.

IBM Deutschland GmbH

Das Lösungsportfolio der IBM Deutschland GmbH reicht vom Supercomputer über Software und Dienstleistungen, inklusive Beratungsleistungen, bis zur Finanzierung. In weltweit aufgestellten Teams und in Zusammenarbeit mit rund 100.000 Geschäftspartnern unterstützt IBM Kunden unterschiedlichster Größe bei Projekten auch über nationale Grenzen hinweg und entwickelt gleichzeitig individuelle und flexibel finanzierbare Lösungen. Seit November 2010 kooperiert die zetVisions AG mit der IBM Deutschland GmbH zum Beispiel im Bereich IBM Cognos Reporting.

KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH („KPMG Law“)

2017 hat zetVisions mit der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mbH („KPMG Law“) eine strategische Kooperation im Beteiligungsmanagement vereinbart. Gegenstand der Kooperation ist die Kombination des im Aufbau befindlichen Global Entity Management (GEM) von KPMG Law mit dem zetVisions Corporate Investment Manager (CIM), der in der DACH-Region am weitesten verbreiteten Softwarelösung für das Beteiligungsmanagement. Ziel ist eine enge Zusammenarbeit beim Anbieten der für die beiden Kooperationspartner komplementären Leistungen.

Mit GEM wird KPMG Law künftig einen Service zur weltweiten Betreuung von Gruppengesellschaften mit rechtlichen Standarddienstleistungen offerieren. Unternehmen haben damit die Möglichkeit, die Corporate Compliance ihrer Gruppengesellschaften für einen Festpreis sicherzustellen und weitere Standardleistungen zu reduzierten Stundensätzen in Anspruch zu nehmen. Dabei werden alle beteiligungsrelevanten Vorgänge eines Unternehmens lückenlos erfasst und im zetVisions Corporate Investment Manager auf aktuellem Stand vorgehalten und abgebildet. CIM unterstützt das Beteiligungsmanagement und ermöglicht die Realisierung von Skaleneffekten.