Rückblick 2016

  • 22. - 23. November 2016, StrategyCircle Automobilindustrie, München: Erste und zweite Führungsebene und Führungskräfte der IT, Finanz und Betriebsabläufe verantwortlich für Wachstumsstrategien und Unternehmensentwicklung trafen sich zum Networking und Gedankenausstausch. Es gab Keynote-Vorträge und es wurden wichtige Lösungsanbieter vorgestellt. zetVisions war als Silber Partner vor Ort vertreten.

  • 7. - 8. November 2016, 11. IIR Technology Stammdaten Management Forum 2016, Düsseldorf: Bei dem Stammdaten Management Forum 2016 referierten und diskutierten verantwortliche und leitende Stammdaten-Experten aus Konzernen, Mittelstandsbetrieben und der öffentlichen Verwaltung aus den Bereichen Master Data/Stammdaten-Management, Datenbanken, Data Warehouse, Big Data, Datenqualität/Data Governance, Informationstechnologie, Logistik, Supply Chain, Ablauforganisation/Betrieb, Business Process Management, Business Intelligence. zetVisions war als Bronze Sponsor vertreten.

  • 12. Oktober 2016, 600Minutes CFO, München: CFOs und Mitglieder der Finanzexekutive der grössten Unternehmen trafen sich zum Networking und Gedankenausstausch. Es gab Keynote-Vorträge und es wurden wichtige Lösungsanbieter vorgestellt. Der Fokus lag dieses Jahr auf den folgenden Themen: Business Analytics: Finanzstrategie auf Basis relevanter KPI's, Digitaler Wandel - Neue Technologien als Quelle für Innovation und Business-Transformation, Automatisierte und integrierte Prozesse Digitalisierung aus verschiedenen Blickwinkeln - CFO Ressorts der Zukunft, Shared Service Center - Effiziente Entscheidungen treffen. zetVisions war als Silber Partner vor Ort vertreten.

  • 5. Oktober 2016, 600Minutes Executive IT, Bussum: CIOs und IT Entscheidungsträger der größten Unternehmen trafen sich zum Networking und Gedankenausstausch. Es gab Keynote-Vorträge und es wurden wichtige Lösungsanbieter vorgestellt. zetVisions war als Silber Partner vor Ort vertreten.

  • 26. - 28. September 2016, Stuttgarter Softwaretechnik Forum 2016, Stuttgart: Das Stuttgarter Softwaretechnik Forum fand vom 26. bis 28. September 2016 zum 12. Mal in Folge statt. Auch in diesem Jahr gab es wieder interessante und informative Vorträge von ausgewählten Referenten zu verschiedenen aktuellen Themenstellungen rund um das Gebiet der Softwaretechnik.

  • 21. September 2016, zetVisions Beteiligungsmanagement-Gipfel, Fankfurt am Main: Der diesjährige Beteiligungsmanagement-Gipfel von zetVisions beschäftigte sich nicht nur mit der Frage, wie Sie Anteile, Mandate und Strukturen pflegen und verwalten können, sondern auch mit den Möglichkeiten, die ein aktives Management von Beteiligungen eröffnet. Denn durch Planung, Simulation und Bewertung von Beteiligungsinformationen können Sie nachhaltige Mehrwerte für Ihr Unternehmen erzielen, die Ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen können.

  • 8. - 9. September 2016, II Annual Master Data Excellence for Life Sciences Forum, Frankfurt am Main: Das Master Data Excellence Forum for Life Sciences beschäftigte sich als einzige globale Veranstaltung mit den Möglichkeiten und Herausforderungen die den Life Science Sektor, also vor allem Pharmazie, Biotechnologie und Medizintechnik, betreffen. Bei dieser Veranstaltung konnten sich Life Science Unternehmen untereinander sowie mit IT- und Stammdatenexperten über ihre Erfahrungen bezüglich der Stammdaten austauschen.  

  • 24. Mai 2016, 600Minutes CFO,  Zürich: Beim 600Minutes CFO Zürich trafen sich die Mitglieder der Finanzexekutive der grössten Unternehmen zum Networking und Gedankenaustausch. Es gab Keynote-Vorträge und es wurden wichtige Lösungsanbieter vorgestellt. Der Fokus lag dieses Jahr z.B. auf folgenden Themen: Digitalisierung und Outsourcing - Erstellen von Agilität in komplexen Geschäftsmodellen, CFO-Funktionen, um Daten in Geschäftsinformationen umzuwandeln, langfristiges Qualitätsmanagement: Der CFO als Schöpfer von Unternehmenswert.

  • 16. - 19. Mai 2016, Master Data Management Summit Europe, London: Die MDM Europe konzentrierte sich auf alle Aspekte der Stammdatenverwaltung. Ebenso spielten Themen zu Big Data, Data Quality, Social und Cloud eine wichtige Rolle. Es wurde thematisiert, dass datengetriebene Unternehmen mehr und mehr vor der Aufgabe stehen, den Produktionsfaktor „Daten“ aktiv zu pflegen und weiterzuentwickeln.

  • 25. - 27. April 2016, Master Data and Enterprise Information Management, Berlin: Diese Veranstaltung legte das Hauptaugenmerk darauf, Herausforderungen die bei Entscheidungen rund um die Stammdatenqualität auftreten, wie in etwa Kosten einsparen und neue Potenziale, zu meistern. Themen die behandelt wurden waren z.B. die Messung und Kontrolle der Datenqualität und es gab auch eine Diskussion darüber, was der nächste Entwicklungsschritt des MDM ist und welche Möglichkeiten der Automatisierung es gibt.

  • 21. April 2016, Strategiegipfel für Stammdaten- und Beteiligungsmanagement - Werden Sie zum Datenbesserwisser, Frankfurt am Main: Experten von Fraunhofer IAO, BASF SE, Agravis Raiffeisen AG und zetVisions diskutierten wie man als Datenbesserwisser mehr aus seinen Daten heraus holen kann, um dadurch die Datenqualität zu steigern und wertvolle Mehrwerte für das Unternehmen generieren zu können.

  • 19. - 20. April 2016, StrategyCircle Handel, München: Führungskräfte der IT, der Finanz und des digitalen Business trafen sich zum Networking und Gedankenaustausch. Es gab Keynote-Vorträge und es wurden wichtige Lösungsanbieter vorgestellt. Der Fokus lag dieses Jahr auf folgenden Themen: Zukunft Handel - No Line Handel durch die Fusion aller Kanäle, Monetarisierungspotential von Big Data über die reine Auswertung hinaus, Quo Vadis Point of Sales - Neue Möglichkeiten der Digital Solutions, Kundenerwartungen begegnen durch nachhaltige Ressourcen und transparenter Supply Chain, Stammdaten Management - Was der Handel von anderen Branchen lernen kann.